Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 17.6.2018- Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Sturzflug über Kiegrubeneinfahrt - Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall

Sturzflug über Kiegrubeneinfahrt - Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Einen Sturzflug über eine Kiesgrubeneinfahrt machte am Sonntag, den 10. Juni, bei Falkenberg ein 67-jähriger Motorradfahrer. Der Motorradfahrer aus Waldkraiburg war die Kreisstraße PAN 38 von Schönau in Richtung Zell unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve kam er alleinbeteiligt nach rechts in den Straßengraben. Dort fuhr er gegen ein Kanalrohr wodurch er abhob und über eine angrenzende Kiesgrubeneinfahrt flog. Der Motorradfahrer landete anschließend im Straßengraben.

Weiterlesen …

Neue Runde Problemmüllsammlung im Landkreis Altötting

Neue Runde Problemmüllsammlung im Landkreis Altötting

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Montag, den 11. Juni, startet im Landkreis Altlötting die zweite Problemmüllsammlung dieses Jahres. Bis Montag, den. 18. Juni, werden alle Gemeinden im Landkreis angefahren, um vor Ort Problemmüll einzusammeln. Zum Problemmüll zählen unter anderem Altmedikamente, Batterien aller Art, Fotochemikalien, Holzschutzmittel, Lösungsmittel, Quecksilber, Säuren und Laugen.

Weiterlesen …

Zwei tödliche Verkehrsunfälle in der Region

Zwei tödliche Verkehrsunfälle in der Region

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Samstagvormittag, den 9. Juni, übersah eine junge Autofahrerin bei Wasserburg an einem unbeschrankten Bahnübergang an der Strecke Mühldorf-Rosenheim einen Regionalzug. Der Pkw wurde mehrere Meter durch den Zug mitgeschleift, die Autofahrerin aus dem Landkreis Rosenheim starb noch an der Unfallstelle. Personen im Zug wurden nicht verletzt. Und bei Bodenkirchen wurde eine 53-jährige Frau ebenfalls bei einem Unfall getötet. Dabei verlor ein 37-jähriger Autofahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen mehrere Bäume.

Weiterlesen …

Gruppe von Rinder machen nächtlichen Ausflug

Gruppe von Rinder macht nächtlichen Ausflug

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Sonntagnacht, den 10. Juni, machte eine Gruppe von Rindern einen kilometerlangen Ausflug von Traxl im Kreis Ebersberg bis nach Steinhöring. Wie die Polizei Ebersberg mitteilt, haben sich die acht Tiere aus bislang unbekanntem Grund erschrocken und brachen deshalb durch den Zaun der Weide.

Weiterlesen …

Günther Knoblauch wirft Markus Söder Falschinformation bei Verkauf von GBW-Wohnungen vor

Günther Knoblauch wirft Markus Söder Falschinformation bei Verkauf von GBW-Wohnungen vor

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In einer Pressemitteilung wirft der SPD-Landtagsabgeordnete dem damaligen Finanzminister und jetzigem Ministerpräsidenten Söder vor, 2013 den Landtag beim Verkauf von 33.000 GBW-Wohnungen an das private Konsortium Patrizia falsch informiert zu haben. Damals haben Söder und Horst Seehofer angegeben, von der EU-Kommission zum Verkauf gedrängt worden zu sein. Nun lege ein Schreiben der EU-Kommission aus dem Jahr 2013 nahe, dass der Freistaat die Wohnung doch hätte selbst kaufen können.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …