Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 5.8.2018- Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

"Bei Anruf Klimaschutz" - Bayerns Kommunen erhalten kostenlose Info-Hotline

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Staatsregierung will mit dieser Maßnahme den Kommen dabei helfen, sich besser auf die Folgen des Klimawandels wie lange Hitzeperioden und extreme Unwetter einzustellen. Die Kommunen sollen dort von unabhängigen und neutralen Experten zu den Themen Energie und Klimaschutz beraten werden. Die Hotline wird vom Verein der Bayerischen Energieagenturen betreut und soll helfen zukunftsfähige Lösungen zu finden. Die Hotline ist ein Teil des Klimaschutzprogramms Bayern 2050.

Weiterlesen …

Garagenbrand in Edling

Garagenbrand in Edling

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Dienstagvormittag, den 14. August, brannte eine Garage in Edling. Laut Polizei konnte als Brandursache ein defektes Handyladekabel ermittelt werden. Das dadurch entstandene Feuer in der Einzelgarage in Breitmoos wurde von den hinzugerufenen Feuerwehrkräften innerhalb von wenigen Minuten gelöscht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 5.500 Euro. Der Straßenverkehr auf der B304 musste aufgrund einer Vollsperrung durch die Feuerwehr kurzzeitig umgeleitet werden

Weiterlesen …

Diebe stehen 200 Meter Kupferkabel

Diebe stehlen 200 Meter Kupferkabel

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Laut Polizei kam es in der Nacht auf Sonntag, den 12. August, zu dem Diebstahl. Getroffen hat es erneut die Firma in Hassenham, die bereits im Juli 2018 Ziel der Kabeldiebe gewesen war. Die Täter kappten direkt auf dem Firmengelände etliche Stromkabel und trugen diese davon. Zuvor wurden die Kabel auf „transportfähige“ Stücke zurechtgeschnitten. Das Kupfer in den Leitungen mit hohem Querschnitt hat einen beträchtlichen Wert. Es wurden circa 200 Meter Kabel entwendet.

Weiterlesen …

Erzbischof Jean-Claude Hollerich zu Besuch in Altötting

Erzbischof Jean-Claude Hollerich zu Besuch in Altötting

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Mit dem geistigen Führer des Erzbistums Luxemburg und Präsidenten der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft zelebrierte am Sonntag, den 12. August, ein hoher geistlicher Würdenträger die Pontifikalmesse in der Basilika St. Anna. Den Abstecher in die Wallfahrtsstadt machte Hollerich während seines Urlaubs ins Bayern zusammen mit seinen Kaplänen und Seminaristen. Es gebe enge Beziehungen zwischen Luxemburg und Altötting, betont der Erzbischof gegenüber Radio ISW.

Weiterlesen …

Zwei Raubüberfälle in Braunau scheinen geklärt

Zwei Raubüberfälle in Braunau scheinen geklärt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Laut Polizei konnte ein Verdächtiger ermittelt werden, der Ende Juni in Braunau einen Nachtschwärmer verletzt und beraubt haben soll. Der 22-jährige tschechische Asylbewerber wurde bereits des Raubüberfalls auf drei Frauen in der Volkshochschule Braunau überführt. Damals hatte der den Frauen mit vorgehaltener Pistole den Frauen aufgelauert. Sein 19-jähriger Fluchthelfer war damals geflohen und aber mittlerweile auch ausgemacht werden. Einen Tag später soll nun der Tscheche für den brutalen Überfall auf einen 40-Jährigen im Park von Braunau verantwortlich sein.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …