Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal KW 45/2017 - Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Startschuss für

Startschuss für "Gendorf Plus" der InfraServ Gendorf

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Gendorf Plus heißt das neue Energieeffizienz-Netzwerk, das auf Initiative von InfraServ Gendorf, Standortbetreiber und Lösungsanbieter für die Chemieindustrie, gemeinsam mit fünf weiteren Unternehmen gegründet wurde. Das Ziel des Netzwerks ist es, über einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch insgesamt mehr Energieeffizienzpotenziale in kürzerer Zeit zu heben, als jeder der Teilnehmer einzeln für sich. Der Name „Gendorf Plus“ ist dabei Programm. Dem Netzwerk angeschlossen sind nämlich sowohl Unternehmen aus dem Chemiepark Gendorf als auch darüber hinaus.

Weiterlesen …

Kunst mit Papier in der städtischen Galerie Waldkraiburg

Kunst mit Papier in der städtischen Galerie Waldkraiburg

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Um Papierarbeiten des Berliner Künstler Martin Assig geht es in einer Ausstellung, die am Donnerstagabend, den 16. November, in der städtischen Galerie im Haus der Kultur in Waldkraiburg eröffnet wird. Die Ausstellung beinhaltet zahlreiche Papierarbeiten aus der Serie St. Paul, die der Künstler vor acht Jahren begonnen hat und seit dem konsequent weiterverfolgt.

Weiterlesen …

15000 Euro Sonderzuschuss für Tierheim Arche Noah

15000 Euro Sonderzuschuss für Tierheim Arche Noah

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Weiterführung des Tierheims Arche Noah in Raitenhaslach ist für ein weiteres Jahr gesichert. Einstimmig beschloss der Burghauser Stadtrat in seiner letzten Sitzung, dem Tierschutzverein Burghausen für den Betrieb seines Tierheims 2018 einen Zuschuss von 15000 Euro zu gewähren. Dazu kommt die reguläre Fundtierpauschale, die ebenfalls aufs Jahr gerechnet rund 15000 Euro ausmacht.

Weiterlesen …

Der Bund Naturschutz fordert weiterhin Human-Monitoring

Der Bund Naturschutz fordert weiterhin Human-Monitoring

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Dr. Holger Lundt vom BN Kreisverband Altötting, der bei der Infoveranstaltung zur PFOA-Sachlage am Dienstag, den 14. November, in der Emmertinger Schulturnhalle zugegen war, kritisierte nochmals im Gespräch mit Radio ISW die Informationspolitik des Landkreises in dieser Angelegenheit. Dass nun das Gesundheitsamt Altötting und das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit im Rahmen eines Infoabends den Bürgern Rede und Antwort standen, begrüßte Lundt, jedoch meint der BN - genauso wie die Grünen und die CSU -, dass ein weitergehendes Monitoring der Blutwerte von Bürgern aus der Region stattfinden sollte.

Weiterlesen …

PFOA: Kein Anstieg des Krebsrisikos

PFOA: Kein Anstieg des Krebsrisikos

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit gibt Entwarnung, was schwerwiegende gesundheitliche Konsequenzen im Zuge erhöhter PFOA-Blutwerte anbelangt.

Weiterlesen …