Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal KW 30/2017 - Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Notfallübung im Werk Gendorf

Notfallübung im Werk Gendorf

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Montag, den 18. September, am frühen Abend wird im Werk Gendorf in Burgkirchen der Ernstfall geprobt. Die diesjährige Notfallübuung startet um 17.50 Uhr. Dabei sein werden rund 200 Einsatz- und Hilfskräfte der ISG Werkfeuerwehr sowie zuständige Behörden.

Weiterlesen …

Der Schütze von Traunreut hat offenbar psychische Probleme

Der Schütze von Traunreut hat offenbar psychische Probleme

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Er ist in eine psychiatrische Einrichtung gebracht worden. Der 62-Jährige soll am Samstagabend, den 16. September, in einem Traunreuter Lokal zwei Menschen mit einem Gewehr erschossen und zwei weitere verletzt haben.

Weiterlesen …

InfraServ Gendorf macht sich für Kinder stark

InfraServ Gendorf macht sich für Kinder stark

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Beim Halbmarathon am Sonntag, den 17. September, in Altötting stellten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der InfraServ Gendorf wieder mit Abstand das größte Firmenteam. Gemeinsam mit Familienmitgliedern erliefen sie eine Unternehmensspende von 2510 Euro für das Zentrum für Kinder und Jugendliche in Altötting.

Weiterlesen …

Telefon-Betrüger bringen Menschen im Landkreis Rottal-Inn um hohe Geldsummen

Telefon-Betrüger bringen Menschen im Landkreis Rottal-Inn um hohe Geldsummen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Wie die Polizei Eggenfelden mitteilt, erhielten in der letzten Zeit Bürger vermehrt telefonische Mitteilungen über einen angeblichen Geldgewinn im Bereich von 30000 bis 50000 Euro. Als Gebühren werden jedoch Beträge in dreistelliger Euro-Höhe verlangt, die mittels Zahlkarten wie zum Beispiel iTunes im Voraus entrichtet werden müssen.

Weiterlesen …

Polizeiaktion gegen

Polizeiaktion gegen "Rettungsgassenverweigerer" beendet

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei der Aktion gingen die Beamten der Autobahnpolizeidienststellen konsequent gegen Verweigerer vor und ahndeten zahlreiche Verstöße. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilte, müssen Helfer von Polizei und Rettungsdienst auf vielbefahrenen Autobahnen im südlichen Oberbayern immer wieder feststellen, dass sich die Bereitschaft, eine Rettungsgasse zu bilden, leider nicht spürbar gebessert hat. Und das, obwohl das Thema in den vergangenen Monaten breit in die Öffentlichkeit getragen wurde. Die verstärkten Kontrollen wurden im Vorfeld angekündigt.

Weiterlesen …