Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 16.9.2018- Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Verletzter Motorradfahrer und hoher Sachschaden nahe Mettenheim

Verletzter Motorradfahrer und hoher Sachschaden nahe Mettenheim

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Hoher Sachschaden und ein verletzter Motorradfahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag, den 3. September, nahe Mettenheim. Laut Polizei hat ein 59-jähriger Toyotafahrer aus dem Landkreis Mühldorf beim Abbiegen ein entgegenkommendes Motorrad mit einem 50-jährigen Mann aus Oberbergkirchen am Steuer übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Kraftrades verletzt und kam zur weiteren ärztlichen Behandlung ins KKH Mühldorf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei circa 13.000 Euro.

Weiterlesen …

Streckenweise Sperrung der A94 im Landkreis Altötting

Streckenweise Sperrung der A94 im Landkreis Altötting

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Im September und Oktober wird die A94 im Landkreis Altötting stellenweise gesperrt. Bevor die Komplettsanierung im neuen Jahr starten wird, werden jetzt die baufälligsten Abschnitte angegangen. Ab 10. September beginnen die Baumaßnahmen am sogenannten Stöger Berg zwischen Marktl und Neuötting-Ost/Alzgern; zwischen 21. und 24. 9. ist dann die Anschlussstelle Marktl/Burghausen an der Reihe. Ein dritten Abschnitt betrifft vom 8. bis 12. Oktober die Anschlussstelle Neuötting.

Weiterlesen …

Tödlicher Unfall nahe Petting am Waginger See

Tödlicher Unfall nahe Petting am Waginger See

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Nahe Petting beim Waginger See kam es am Montagnachmittag, den 3. September, zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 37-jährige Traunreuterin kam nach Polizeiangaben mit ihrem Citroen auf der Staatsstraße 2104 auf Höhe Lindenhub nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und krachte frontal in ein entgegenkommendes Lkw-Anhänger-Gespann. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle; der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Weiterlesen …

Leseförderung per App

Leseförderung per App

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Stadtbibliothek im Kornkasten fördert das Lesen bei Kindern jetzt mit einer App. „TigerBooks“ bringt die Geschichten beliebter Kinderbuch-Helden auf Smartphones und Tablets. Dieses neue Angebot für Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren ist für Bibliotheksnutzer vollkommen kostenlos, so eine Pressemitteilung der Stadt Mühldorf. Die Kinder können in der App selber lesen oder sich den Text vorlesen lassen. Die App gibt es für Mobilgeräte mit Android- oder iOS-System zum kostenlosen Download bei Google Play oder im Apple AppStore. Bei der Anmeldung wählt der Nutzer den Namen seiner Bibliothek in einem Ausklappmenü und loggt sich dann mit den Nutzerdaten seiner Bücherei ein.

Weiterlesen …

Grenzpolizei vollzieht Haftbefehl

Grenzpolizei vollzieht Haftbefehl

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Burghauser Grenzpolizei zog einen gesuchten Rumänen aus dem Verkehr. Ins Netz gegangen ist der Mann den Grenzpolizisten an der A94 Anschlussstelle Töging in einem Mercedes Sprinter mit rumänischem Kennzeichen. Der rumänische Fahrer erwies sich als gesuchter Mann: die Staatsanwaltschaft Würzburg hatte ihn wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer vierstelligen Geldstrafe verurteilt. Der 28-jährige Rumäne hatte die Strafe bis dato nicht bezahlt und konnte die erforderliche Summe auch anlässlich der Kontrolle durch die Grenzpolizisten nicht aufbringen.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …