Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal 20.5.2018- Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Wegen Verkehrszählung Kameras in Waldkraiburg aufgestellt

Wegen Verkehrszählung Kameras in Waldkraiburg aufgestellt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Wie die Stadt Waldkraiburg mitteilt, sind die Franz-Liszt-Straße, Kraiburger Straße und Mozartstraße betroffen. Zur Aufstellung für den Bebauungsplan des Geländes Weißer Hirsch wurde die Stadtbau Waldkraiburg GmbH beauftragt, das Projektmanagement für die Erstellung eines Bebauungsplans und Baurechtsschaffung zu erbringen. In diesem Zusammenhang muss für das Gebiet ein verkehrstechnisches Gutachten erstellt werden. Die Basis hierfür sind Verkehrszählungen, die werktags über einen Zeitraum von 24 Stunden durchzuführen sind. Hierfür werden an den relevanten Verkehrskreuzungen und Einmündungen spezielle Videokameras installiert, die die Verkehrsflüsse dokumentieren.

Weiterlesen …

Ausflug für behinderte Menschen nach Berchtesgaden

Ausflug für Menschen mit Behinderung nach Berchtesgaden

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Landkreise Altötting und Mühldorf organisieren einen Ausflug von Menschen mit Behinderung ins Haus der Berge nach Berchtesgaden. Organisiert wird der Ausflug am Donnerstag, 7. Juni 2018. Dort wird zunächst eine circa eineinhalbstündige barrierefreie Führung angeboten. Nach dem Mittagessen im Haus der Berge geht es schließlich weiter zum Malerwinkel am Chiemsee zu Kaffee und Kuchen, ehe im Anschluss daran die Heimfahrt angetreten wird. An der Fahrt können Menschen mit einem GdB ab 50 teilnehmen. Die Abfahrt ist um 8.15 Uhr in Neumarkt St. Veit und um 8.40 Uhr in Mühldorf sowie schließlich um 9.00 Uhr am Dultplatz in Altötting.

Weiterlesen …

Stephan Mayer sucht Botschafter in die USA

Stephan Mayer sucht Botschafter in die USA

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Staatsekretär Stephan Mayer sucht Botschafter in die Vereinigten Staaten: Die Bewerbung für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm 2019/2020 ist jetzt angelaufen. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, können Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige die Unterlagen bis zum 10. September anfordern. Im Sommer 2019 können dann die ausgewählten Stipendiaten des Deutschen Bundestags, circa 300 Schüler im Alter zwischen 15 und 17 Jahren und circa 100 junge Berufstätige im Alter bis zu 24 Jahren, für ein Jahr in die USA reisen. Wie Staatssekretär Stephan Mayer hervorhebt, soll dieses Austauschprogramm der jungen Generation die Freundschaft der beiden Länder festigen.

Weiterlesen …

Interimslösung für Wasserversorgung Kastl/Tüßling

Interimslösung für Wasserversorgung Kastl/Tüßling

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Das Landratsamt Altötting ordnet eine Interimslösung für die Wasserversorgung Kastl/Tüßling an. Da die Inbetriebnahme für die Aktivkohlefilteranlage für die Wasserversorgung von Kastl bis zur gesetzten Frist am 31. August 2018 voraussichtlich nicht gewährleistet werden kann, wird das Landratsamt Altötting bis zu dem Termin eine temporäre Aktivfilteranlage installieren lassen. Damit soll sichergestellt werden, dass dann auch die letzte Lücke des PFOA-Eintrags in das Trinkwasser im Landkreis geschlossen werden. Wie das Landratsamt vermeldet, könne nach Gesprächen mit der Gemeinde und dem Industriepark Gendorf die Fertigstellung der eigentlichen Anlage selbst bis zum Ende des Jahres nicht garantiert werden.

Weiterlesen …

Tausende Bienen bei Verkehrsunfall entkommen

Tausende Bienen bei Verkehrsunfall entkommen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei einem Verkehrsunfall in Mauerkirchen im Bezirk Braunau am Inn entkamen tausende Bienen. Ein 79-jährige Imker aus Braunau wollte am Donnerstag, den 10. Mai, in den Wald fahren, um dort seine Bienenkästen mit Jungköniginnen, die er im Auto transportierte, aufzustellen. Wie die Polizei mitteilt, dürfte er beim Abbiegen von der Bundesstraße B156 Richtung Wald den Gegenverkehr übersehen haben und pralle mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. In dem Auto saß ein Brüderpaar, ebenfalls aus Braunau. Die beiden - 19 und 21 Jahre alt - und der 79-Jährige wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten vom Notarzt an der Unfallstelle versorgt werden. Anschließend wurden die drei ins Krankenhaus nach Braunau am Inn gebracht.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …