Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 14.10.2018- Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Günther Knoblauch fordert Jugendliche zur Teilnahme an Geschichtswettbewerb auf

Günther Knoblauch fordert Jugendliche zur Teilnahme an Geschichtswettbewerb auf

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

„So geht´s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“. So lautet der Titel der 26. Wettbewerbsrunde des Bundespräsidenten, der jetzt wieder an den Start geht. Gemeinsam mit der Körber-Stiftung möchte der Bundespräsident mit dieser Ausschreibung Kinder und Jugendliche dazu anregen, historisch nachzuforschen, wie die Menschen mit Krisen umgegangen sind, welche Auswirkungen sie auf das Zusammenleben hatten und wie aus einem Umbruch ein Aufbruch werden konnte – am Beispiel der eigenen Lokal- oder Familiengeschichte.

Weiterlesen …

Auto kracht gegen Leitplanke und überschlägt sich

Auto kracht gegen Leitplanke und überschlägt sich

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Ein Auto überschlagen hat sich am Donnerstag, den 4. Oktober, auf der B304 bei Wasserburg. Laut Polizei kam es kurz vor der Abzweigung zur B15 zu dem spektakulären Unfall. Eine Autofahrerin aus dem Landkreis Ebersberg übersah, dass vor ihr ein Audi die Geschwindigkeit verringerte und krachte in das Heck das Fahrzeug, dann schleuderte sie mit ihrem BMW über die Gegenspur in eine Lärmschutzwand und überschlug sich daraufhin. Der BMW blieb auf dem Dach liegen, die Fahrerin konnte ihren PKW selbstständig verlassen. Die beiden Unfallbeteiligten kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Weiterlesen …

European Campus ist Magnet für Studierende aus aller Welt

European Campus ist Magnet für Studierende aus aller Welt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Der European Campus Rottal-Inn bleibt auch im neuen Semester ein Magnet für Studierende aus aller Welt. Gut 300 Studierende aus Deutschland und der Welt wurden diese Woche zum Start ins Wintersemester 2018/19 in Pfarrkirchen begrüßt. Die Zahl der Studierenden wächst somit auf insgesamt rund 700, von denen gut 520 ein komplettes Bachelor- oder Masterstudium absolvieren. Mit ein Grund für das große Interesse an einem Studium in Pfarrkirchen sei die besondere Willkommenskultur am ECRI. Dazu gehören auch die vom International Office organisierten Orientierungstage.

Weiterlesen …

Frau fährt Zehnjährigen an und flüchtet

Frau fährt Zehnjährigen an und flüchtet

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In Mühldorf wurde zuletzt ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt. Laut Polizei war der zehnjährige Junge aus Töging auf dem Weg in die Schule, als in der Herzog-Friedrich-Straße plötzlich ein blauer VW-Van aus einer Grundstückseinfahrt herausfuhr und den den Jungen übersah. Die bislang unbekannte Autofahrerin fuhr dem Jungen über den linken Fuß. Der Junge wurde dabei leicht verletzt und erlitt Schürfwunden am linken Fuß. Die Unfallverursacherin beging Fahrerflucht. Der Junge konnte die Fahrzeugführerin als blonde Frau mit circa 40 Jahren beschreiben.

Weiterlesen …

KO-Tropfen auf Vereinsfest verabreicht!

KO-Tropfen auf Vereinsfest verabreicht!

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Auf Vereinsfest Rattenkirchen wurden einem Teenager zuletzt KO-Tropfen verabreicht. Wie die Polizei erst am Donnerstag, den 4. Oktober, mitteilt, trug sich der Vorfall bereits am Sonntagabend, den 30. September, zu. Ein 17-jähriger Isener hielt sich den ganzen Tag über mit seinen Freunden auf dem Festgelände auf, als er am Abend, kurz bevor er von seiner Mutter abgeholt wurde, plötzlich bewusstlos wurde. Bei Untersuchungen im Krankenhaus ergaben sich Hinweise auf KO-Tropfen.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …