Büro der Stadtwerke Waldkraiburg wird zu Notinsel

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Das Innenstadtbüro tritt auch dem „Notinsel“-Projekt bei, für das sich die Stadt seit mehreren Jahren engagiert. Bürgermeister Robert Pötzsch, Geschäftsführer Herbert Lechner und Vertriebsleiter Michael Kanzler weihten gemeinsam mit drei Kolleginnen vom Innenstadtbüro den „Notinsel“-Aufkleber an der Eingangstüre ein. Damit ist das Büro offiziell Zufluchtsort für Kinder, die sich bedroht fühlen oder Hilfe benötigen.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Was ist die Summe aus 5 und 1?
 
Login