Elternpaar muss sich vor dem Landesgericht Traunstein verantworten.

von Pia Klinkhart (Kommentare: 0)

Die Eltern sollen, laut Anklageschrift, ihre Fürsorgepflicht verletzt haben, zudem wird den Pollinger auch Kindesmisshandlung und schwerer sexueller Missbrauch vorgeworfen. Die Kinder des Paares sollen unter „widrigen Umständen“ gelebt haben, bis schließlich das Jugendamt einschritt. Außerdem soll zumindest der Vater die Kinder ins Gesicht geschlagen haben und sie gezwungen haben, ihn sexuell zu befriedigen. Am ersten Verhandlungstag, 05.07., wurden zunächst die Lebensumstände der Familie in Polling geschildert. Insgesamt sind drei Verhandlungstage geplant.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Was ist die Summe aus 5 und 1?
 
Login