Ende der Chlorung bei Wasserzweckverband Inn-Salzach in Sicht

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Als Ursache der Verkeimung sieht Huber Eigenkonstruktionen von Einzelhaushalten an. Ob sich das Chloren des Leitungsnetzes gelohnt hat, wird man erst nach Beendigung der Maßnahme sehen.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte addieren Sie 9 und 1.
 
Login