Grünes Licht für die Campus Burghausen GmbH

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Einige Festlegungen, die auf eine Stärkung des Aufsichtsrates abzielen, wurden neu in die Satzung aufgenommen. So muss die Rechnungslegung der künftigen Gesellschaft nach den Vorschriften für große Kapitalgesellschaften erfolgen und der Wirtschafts- und Finanzplan vom Aufsichtsrat genehmigt werden. Die Kapitalanteile verteilen sich zu zwei Drittel auf den Landkreis und einem Drittel auf die Stadt Burghausen.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte rechnen Sie 7 plus 1.
 
Login