Johannes-Hess-Schule soll eine der modernsten in der Region werden

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Mit der Generalsanierung sollen die Klassenzimmer für die Digitalisierung fit gemacht werden. Außerdem entsteht im Erdgeschoss eine große Mensa mit Essensausgabe, Aufenthaltsbereich und einer kleinen Aula. Eine Aula fehlte der Johannes-Hess-Schule bislang. Zum Ende des nun beginnenden Schuljahrs, also Ende Juli 2018, soll die Hess-Schule fertig sein. Dann werden die Außenanlagen neu gestaltet. Und die vier ausgelagerten Klassen, die sich derzeit in der ehemaligen VR-Bank bzw. im Aventinus-Gymnasium befinden, können wieder in ihre Hess-Schule einziehen.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Was ist die Summe aus 5 und 6?
 
Login