Versuchter Totschlag in Waldkraiburg

von Pia Klinkhart (Kommentare: 0)

Gegen 21.30 Uhr rief ein 25-jähriger Waldkraiburger die Polizei, da er sich nach einem Angriff seiner 33-jährigen Freundin in das Badezimmer geflüchtet und verbarrikadiert hatte.
Die eintreffenden Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg stellten fest, dass der junge Mann eine Stichverletzung im Rücken hat. Nach ersten Erkenntnissen stach die Frau dem 25-jährigen in dessen Wohnung mit einem bislang unbekannten Gegenstand in den Rücken. Vorausgegangen war wohl ein Streit zwischen den Beiden. Durch den Stich erlitt der Geschädigte lebensbedrohliche Verletzungen. Die tatverdächtige Freundin konnte noch in der Wohnung festgenommen werden.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte addieren Sie 2 und 1.
 
Login