"Wasserstreit" zwischen Neuötting und Winhöring geht in neue Runde

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Wie berichtet hatte die Gemeinde Winhöring gegen die Stadt Neuötting wegen intransparenter Abrechnung der Wasserlieferungen in den Jahren 2007 bis 2013 Klage eingereicht. Dabei seien 167.000 Euro zu viel überwiesen worden.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte rechnen Sie 6 plus 5.
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …