Wenn im Alter die Küche kalt bleibt - Maltester bieten Mahlzeiten-Patenschaften

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Eine Mahlzeiten-Patenschaft können Menschen beantragen, die über 75 Jahre alt sind oder aufgrund von Krankheit oder Behinderung beeinträchtigt sind. Außerdem muss mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein: Die Person bezieht Sozialhilfe bzw. Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung oder hat nach Abzug der Miete weniger als 550 Euro monatlich zum Leben oder die Person hat einen Berechtigungsschein der Tafel oder eine Sozialcard.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte addieren Sie 3 und 4.
 
Login