Zwei Brände im Suchtzentrum - Polizei geht von Brandstiftung aus

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Das zweite Feuer brach in der Nacht auf Sonntag, den 7. Januar, im Haupthaus des Rehazentrums aus. Im Aufenthaltsraum mit Küchenbereich stand ein Christbaum lichterloh in Flammen. Das Heim musste komplett evakuiert werden. Bei den Bränden entstand ein Gesamtsachschaden von rund 50000 Euro. Die Brandursache ist in beiden Fällen noch völlig unklar, man gehe aber von Brandstiftung aus, heißt es von Seiten der Polizei. Die Kripo Traunstein ermittelt.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte addieren Sie 4 und 3.
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …