Nachrichten aus dem ISW Land

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Keine Salmonellen gefunden -  Landkreis Rottal-Inn beendet Kontrollmaßnahmen

Keine Salmonellen gefunden - Landkreis Rottal-Inn beendet Kontrollmaßnahmen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In der landwirtschaftlichen Tierhaltung im Landkreis Rottal-Inn wurden keine Salmonellen gefunden. Wie das Landratsamt Rottal-Inn jetzt mitteilt, werden daher die vorbeugenden Maßnahmen beendet. Seit Anfang des Jahres kontrollierte das Veterinäramt am Landratsamt Rottal-Inn verstärkt auf Salmonellen in der landwirtschaftlichen Tierhaltung. Ursache dieser verschärften Kontrollen war ein Salmonellenfund (Salmonella agona) bei einem Straubinger Futtermittelhersteller. Alle Betriebe deutschlandweit, die laut Futtermittelüberwachung dieses Futtermittel verwendeten, mussten daher fortlaufend überprüft werden. Geflügel war genauso betroffen wie Rinder und Schweine.

Weiterlesen …

Wieder E-Bikerin schwer verletzt

Wieder E-Bikerin schwer verletzt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei Julbach im Landkreis Rottal-Inn wurde am Donnerstagnachmittag, den 21. Juni, eine Radfahrerin bei einem Sturz schwer verletzt. Schon wieder ist es zu einem folgenschweren Unfall mit einem E-Bike gekommen. Eine 62-Jährige aus Marktl war mit ihrem Elektrorad auf dem Radweg von dem Pendlerplatz an der B20 bei Untertürken in Richtung Untertürken unterwegs. An einer spitzen Abzweigung stürzte die Frau und erlitt dabei schwere Verletzungen, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen …

Joachim Herrmann fordert nationale Kontrolle der Grenzen - falls Europa versagt

Joachim Herrmann fordert nationale Kontrolle der Grenzen - falls Europa versagt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Joachim Herrmann fordert den nationalen Schutz deutscher Grenzen, falls es zu einer europäischen Lösung kommt. Wie Bayern Innenminister bei seiner Kundgebung am Donnerstagabend, den 21. Juni, im Gasthaus Schwarz in Hohenwart weiter betont hat, soll Bayern auch in Zukunft das sicherste Bundesland bleiben. Daher seien die bayerische Grenzpolizei, die im Juli ihren Dienst aufnehmen wird, sowie ein Ausbau der Fahndung Burghausen wichtige Maßnahmen. Die innere Sicherheit sei schließlich eine Kernaufgabe des Staates; um diese zu gewährleisten, müssen die Grenzen kontrolliert werden, wenn nötig auch im nationalen Alleingang.

Weiterlesen …

Betrunkener Trostberger überfährt Warnbake und schläft ein

Betrunkener Trostberger überfährt Warnbake und schläft ein

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Nachdem ein betrunkener Trostberger eine Warnbake überfahren hatte, schlief er im demolierten Auto ein. Geweckt wurde der 58-jährige Mann am Donnertag, den 21. Juni, gegen 23 Uhr in Feichten von einer herbeigerufenen Polizeistreife. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille. Ermittlungen der Polizei zufolge übersah der betrunkene Mann auf der Strecke von Wiesmühl in Richtung Feichten den Kreisverkehr und überfuhr eine Warnbake.

Weiterlesen …

Motorradfahrer wird über Auto geschleudert

Motorradfahrer wird über Auto geschleudert

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei Winhöring wurde am Donnerstagnachmittag, den 21. Juni, bei einem Unfall ein Motorradfahrer über ein Auto geschleudert. Der 28-Jährige wollte auf der AÖ35 auf Höhe der Landshuter Straße eine vor ihm fahrende 32-jährige Autofahrerin überholen, die gerade am Abbiegen war. Der Motorradfahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit der Fahrertüre des Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 28-Jährige über den Pkw geschleudert.

Weiterlesen …

"100 Jahre Frauenwahlrecht" - Frauen-Union Mühldorf lädt ein

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Frauen-Union Mühldorf-Polling stellt die Frage nach der politischen Teilhabe von Frauen im Rahmen einer Abendveranstaltung. "100 Jahre Frauenwahlrecht. Es ist viel passiert - und noch viel zu tun." Unter dem Motto organisiert der Ortsverband der Frauen-Union Mühldorf-Polling am Donnerstag, den 21. Juni, ab 19.30 Uhr in der Pizzeria Palermo eine Veranstaltung. Referieren wird mit der ehemaligen Staatsministerin Professor Dr. Ursula Männle eine starke Stimme innerhalb der CSU. Das Amt der Landesvorsitzenden der Frauen-Union hatte sie von 1981 bis 1991 inne. Für Ursula Männle müssen auch heute noch die Frauen in Politik und Gesellschaft ihren Platz erkämpfen, wie sie Radio ISW im Vorfeld der Veranstaltung verriet.

Weiterlesen …

Bei Reising brannte ein Feld - hoher Sachschaden

Bei Reising brannte ein Feld - hoher Sachschaden

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei dem Brand eines Feldes bei Reising im Raum Altötting entstand am Mittwoch, den 21. Juni, ein hoher Sachschaden. Wie die Polizei mitteilt, geriet auf einem Feld das Heu im Inneren einer Heuballenpresse in Brand. Der Besitzer der Presse fuhr mit seinem Pkw auf das Feld und versuchte die Presse mit einem Feuerlöscher zu löschen. Das Heu unter dem Pkw fing jedoch ebenfalls Feuer und der Pkw geriet in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Reischach war mit acht Fahrzeugen und 45 Mann am Einsatzort und konnte die Brände löschen. Es entstand dabei ein Schaden in Höhe von circa 37000 Euro.

Weiterlesen …

Tödlicher Ausgang eines Verkehrsunfalls in Eiselfing

Tödlicher Ausgang eines Verkehrsunfalls in Eiselfing

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es am Mittwochabend, den 20. Juni, in Eiselfing. Eine 86-Jährige wurde auf ihrem E-Bike beim Überqueren der Kreuzung RO36 / Staatsstraße 2092 von einem bevorrechtigten Auto eines 30-jährigen Rosenheimer erfasst. Die Frau erlag ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Pkw erlitt einen Schock. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter eingesetzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 10000 Euro. Auch in Waldkraiburg wurde am Mittwoch, den 20. Juni, ein Radfahrer von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Weiterlesen …

Nach Tod eines Rennradfahrers sucht die Polizei Zeugen

Nach Tod eines Rennradfahrers sucht die Polizei Zeugen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Der Tod eines Rennradfahrers beschäftigt die Polizei im Innviertel. Eine Autofahrerin hatte den Sportler am Mittwochabend, den 20. Juni, in Neukirchen an der Enknach im Bezirk Braunau regungslos neben der B156 gefunden. Ein Notarztteam kümmerte sich um den 70-jährigen Mann, er starb aber wenig später im Krankenhaus. Da ein Unfall nicht ausgeschlossen werden könne, bittet die Polizei mögliche Zeugen um Mithilfe.

Weiterlesen …

52-Jähriger stirbt bei Mäharbeiten im Rottal

52-Jähriger stirbt bei Mäharbeiten im Rottal

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Wie das Polizeipräsidium Niederbayern jetzt mitteilte, ereignete sich der tragische Betriebsunfall am Dienstag, den 19. Juni, in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Johanniskirchen. Der Mann wurde von einem Angehörigen zwischen dem Mährwerk eingeklemmt aufgefunden. Trotz Reanimationsversuche durch den herbeigerufenen Notarzt starb der Mann noch an der Unglücksstelle. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei schließt derzeit ein Fremdverschulden aus.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …