Nachrichten aus dem ISW Land

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Urkunde für barrierefreies Bayern an Landratsamt Mühldorf

Urkunde für barrierefreies Bayern an Landratsamt Mühldorf

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Sehr stolz nahm am Mittwoch, den 11. Oktober, Landrat Georg Huber das von Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums Michael Höhenberger überreichte Schild mit der Aufschrift „Bayern barrierefrei – wir sind dabei“ entgegen. Viele öffentliche Gebäude in Bayern sind bereits barrierefrei, sprich sie haben Rollstuhl- und Kinderwagenfreundliche Eingangsbereiche und Toiletten. Das Landratsamt Mühldorf geht hier mit gutem Beispiel voran. Auf dem Parkplatz gibt es schon Parkplätze für Behinderte, die Eingangstüren öffnen sich automatisch, der Aufzug ist ebenfalls praktisch für Rollstuhlfahrer oder Kinderwägen.

Weiterlesen …

Neues Gebäude für Pestalozzischule notwendig

Neues Gebäude für Pestalozzischule notwendig

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Investitionen in Baumaßnahmen für Schulen im Landkreis Altötting nehmen kein Ende. Für das sonderpädagogische Förderzentrum Neuötting ist der Bau eines neuen Schulgebäudes notwendig. Darauf wies die Leiterin der Pestalozzischule, Anna Besold, in der jüngsten Sitzung des Kreistages Altötting hin. Der Bau eines neuen Gebäudes an der Außenstelle Mörnbach sei ihr größter Wunsch, bekannte die Schulleiterin. Im Kreistag hatte Anna Besold über den umfangreichen Aufgabenbereich der an drei Standorten vertretenen Pestalozzischule informiert und auf die massive Raumnot der Schule hingewiesen.

Weiterlesen …

Treue Blutspender vom BRK geehrt

Treue Blutspender vom BRK geehrt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei einer kleinen Feierstunde mit Buffet für alle Gäste im Gasthaus „Kreuzerwirt“ in Mettenheim, wurden am Dienstagabend, den 10. Oktober, die treuen Spender und Helfer geehrt und für ihre Hilfe gedankt. Blutspenden kann anderen Menschen in Notsituationen das Leben retten. Viele Bürgerinnen und Bürger nehmen regelmäßig an den Blutspendeterminen teil und spenden ihr Blut für den guten Zweck.

Weiterlesen …

Im Landkreis Rottal-Inn werden kreative Künstler gesucht

Im Landkreis Rottal-Inn werden kreative Künstler gesucht

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In 2018 lobt der Landkreis zum ersten Mal einen Kulturpreis aus, der mit einer Siegprämie sowie mit einer Trophäe an den Preisträger überreicht werden soll. Um eine geeignete Skulptur zu erhalten, wird aktuell ein Künstlerwettbewerb ausgeschrieben. Durchgeführt wird der Künstlerwettbewerb vom Kulturausschuss des Landkreises, der auch die Siegerermittlung vollzieht. Haupt- und nebenberuflich tätige Künstlerinnen und Künstler sowie Studentinnen und Studenten einer Kunsthochschule sind eingeladen, eine einzige Arbeit in Form einer Reproduktion samt Konzept einzureichen.

Weiterlesen …

Stadt Mühldorf bittet um Unterstützung für Rumänien-Transport

Stadt Mühldorf bittet um Unterstützung für Rumänien-Transport

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In der Zeit vom 4. bis 10.11.2017 wird wieder ein humanitärer Hilfstransport zu den von den Mallersdorfer Schwestern betreuten Kindern in Odorheiu-Secuiesc, in Rumänien durchgeführt. Für diesen Transport werden noch dringend Lebensmittel– und Geldspenden benötigt. Seit über 150 Jahren sind die Mallersdorfer Schwestern in Rumänien tätig und kümmern sich vor allem um Kinder, kranke und alte Menschen. Seit 1997 tun sie dies mit großer Unterstützung der Mühldorfer Bevölkerung.
Dringend benötigt werden Lebensmittel.

Weiterlesen …

Ende der Chlorung bei Wasserzweckverband Inn-Salzach in Sicht

Ende der Chlorung bei Wasserzweckverband Inn-Salzach in Sicht

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Um die Keimquelle auszuschalten, wurde seit April diesen Jahres von der in Haiming ansässigen Inn-Salzach-Gruppe eine zweite Chlorungswelle durchgeführt. Betroffen sind die Haushalte in Haiming, Marktl, Stammham und Alzgern, die mit Trinkwasser versorgt werden. Verbandsvorsitzender Alexander Huber legte zuletzt seinen Abschlussbericht mit den aufgelegten Aktionen dem Gesundheitsamt vor, das über die Aussetzung der Chlorungsmaßnahme entscheiden wird.

Weiterlesen …

Günter Zellner wieder Mitglied des Kreistages Altötting

Günter Zellner wieder Mitglied des Kreistages Altötting

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Nach dreijähriger Pause sitzt der Töginger Gewerkschafter Günter Zellner wieder im Altöttinger Kreistag. Zellner rückte über die Liste der SPD für den zurückgetretenen Kreisrat Horst Krebes nach Landrat Erwin Schneider vollzog die Vereidigung Zellners auf das Kreistagsmandat. Zuvor würdigte der Landrat die jahrelange Mitarbeit Krebes im kreistag sowie Krebes Funktion als weiterer Landrats-Stellvertreter.

Weiterlesen …

Nach Bluttat in Eggenfelden nun Mordermittlungen

Nach Bluttat in Eggenfelden nun Mordermittlungen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die zuständige Staatsanwaltschaft Landshut nahm vier Tage nach der Bluttat an einer 54-jährigen Leiterin im Wohn- und Pflegeheim „Pater Weiß“ die Ermittlungen wegen Mordes auf, da bei der Tat ein Merkmal der Heimtücke vorliege. Ein 51-jähriger Heimbewohner hatte die Heimleiterin am Freitag, den 6. Oktober, mit einem Küchenmesser zweimal in den Rücken gestochen und damit tödlich verletzt. Das Motiv ist weiter unklar.

Weiterlesen …

Müllgebühren sinken auf Rekordtief

Müllgebühren sinken auf Rekordtief

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Jetzt ist es amtlich: Die Müllgebühren sinden ab dem 1. Januar 2018 im Landkreis Altötting um durchschnittlich 38 Prozent. Die neue Gebührensatzung wurde am Montag, den 9. Oktober, vom Kreistag bei drei Gegenstimmen beschlossen.

Weiterlesen …

Ovid-Ausstellung im Rahmen der Städtepartnerschaft Burghausen-Sulmona

Ovid-Ausstellung im Rahmen der Städtepartnerschaft Burghausen-Sulmona

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Anläßlich seines Todestags haben über 50 italienische Künstler der Gruppe „ARES“ sich von Ovids Werk „Metamorphosis“ inspirieren lassen, um seine literarische Vorgabe künstlerisch umzusetzen. Die daraus resultierte Ausstellung „Metamorphosis – Beyond the shape“ war bereits in Rom zu sehen. Zum zehnjährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Burghausen und der italienischen Stadt Sulmona kommt die Ausstellung nach Burghausen – und ist dort bis zum 23. Oktober in der Rathausgalerie zu sehen.

Weiterlesen …