Nachrichten aus dem ISW Land

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Eine großangelegte Kontrollaktion führte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Waldkraiburg durch

Eine großangelegte Kontrollaktion führte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Waldkraiburg durch

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Heute morgen waren 300 Beamte verschiedener Polizeiinspektionen an der Aktion beteiligt. Ziel war es, den Bewohner zu vermitteln, dass die Polizei auch in ihrer Unterkunft für Sicherheit sorgt.

Weiterlesen …

Nach Brand in der Adlergebirgsstraße in Waldkraiburg zeigen die Bürger große Hilfsbereitschaft

Nach Brand in der Adlergebirgsstraße in Waldkraiburg zeigen die Bürger große Hilfsbereitschaft

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

In einer Pressemitteilung der Stadt heißt es, dass sowohl die Stadtverwaltung als auch die betroffenen Bewohner von der Hilfsbereitschaft der Waldkraiburger Bürgerinnen und Bürger überwältigt seien.

Weiterlesen …

Geldstrafe für Fußballrowdy

Geldstrafe für Fußballrowdy

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Weil er im Mai vergangenen Jahres am Rande eines Fußballturniers handgreiflich gegen Einsatzkräfte geworden war, erhielt zuletzt ein 24-Jähriger eine hohe Geldstrafe. Zu 110 Tagessätzen zu je 45 Euro plus Kosten für die Gerichtsverhandlung wurde der junge Mann vom Amtsgericht Altötting verurteilt. Er hatte bei der Niederlage des SV Wacker Burghausen gegen des 1. FC Schweinfurt nicht unter Kontrolle, kletterte nach dem Spiel über eine Absperrung, lief in den Stadioninnenraum und beschimpfte dort einen Vereinsoberen des SV Wacker. Gegen die beiden herbeigerufenen Polizeibeamten wurde der alkoholisierte Mann dann noch handgreiflich. Wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte musste sich der 24-Jährige nun verantworten.

Weiterlesen …

PFOA-Blutentnahme beendet

PFOA-Blutentnahme beendet

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die PFOA-Blutentnahmen sind seit Montag, den 26. März, abgeschlossen. Wie die Pressestelle des Landratsamt Altötting mitteilt, nahmen seit Ende Januar insgesamt 973 Bürgerinnen und Bürger aus den Untersuchungsgebieten an den freiwilligen Blutentnahmen teil. Im Rahmen des Blutmonitorings werden die Blutentnahmen auf PFOA, ADONA und sechs weitere perfluorierte Substanzen untersucht.

Weiterlesen …

Juwelierdieb in Eggenfelden unterwegs

Juwelierdieb in Eggenfelden unterwegs

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Ein unbekannter Täter hat Goldketten in einem Juweliergeschäft in Eggenfelden entwendet. Am Montag, den 26. März, in den Mittagsstunden betrat der Täter das Geschäft in der Pfarrkirchner Straße und ließ sich mehrere Goldketten zeigen. Als ein weiterer Kunde das Geschäft betrat, nutzte er die Situation aus, nahm das Tablett mit den Ketten an sich und verließ das Geschäft in unbekannte Richtung. Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 45 Jahre alten und circa 175 Zentimeter großen Mann mit schwarzen lockigen Haaren.

Weiterlesen …

Schlaumäuse-Tour macht Halt in Neuötting und Schönberg

Schlaumäuse-Tour macht Halt in Neuötting und Schönberg

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Auf Anregung von Innen-Staatssekretär Stephan Mayer tourt die Bildungsinitiative "Schlaumäuse - Kinder entdecken Sprache" am Montag, den 26. März, mit ihrem "Schlaumäusmobil" in der Inn-Salzach-Region. Am Vormittag machen die Schlaumäuse Station in Neuötting, am Nachmittag in Schönberg. Als Pate der Sprachlerninitiative übergibt Stephan Mayer dem Kindergarten St. Nikolaus in Neuötting sowie der Kindertagesstätte St. Michael in Schönberg ein Schlaumäuse-Sprachlernpaket, um die Medien- und Lesekompetenz von Kindern im Vorschulalter zu fördern.

Weiterlesen …

Messerstecherei unter Asylbewerbern in Mühldorf

Messerstecherei unter Asylbewerbern in Mühldorf

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Zu einer Messerstecherei unter Asylbewerbern ist es am Freitagabend, den 23. März, in Mühldorf gekommen. Zwei afghanische Staatsangehörige wurden dabei nach Polizeiangaben schwer verletzt. Sie erlitten Stichwunden, die noch in der Nacht operativ behandelt werden mussten. Wie bereits berichtet, ereignete sich die folgenschwere Auseinandersetzung zwischen vier Asylbewerbern am Freitagabend auf dem Bahnhofsfußweg in der Mühldorfer Innenstadt. Zwei Tatverdächtige, ein 27-jähriger Afghane und ein 28-jähriger Pakistani, sind nach der Messerstecherei geflüchtet.

Weiterlesen …

Tragischer Unfall in Steinhöring - Frau wurde Unteschenkel angetrennt

Tragischer Unfall in Steinhöring - Frau wurde Unteschenkel angetrennt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei einem tragischen Unfall am Sonntagabend, den 25. März, in Steinhöring wurde einer Frau ein Unterschenkel abgetrennt. Ein 19-Jähriger war mit seinem Quad rund 15 Meter eine Böschung hinab auf eine Straße gesprungen, auf der sich zu dem Zeitpunkt sein Onkel und seine Tante befanden. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und erfasste die beiden Personen. Die 52-jährige Frau wurde wurde bei dem Unfall zwischen Quad und einen Schacht eingeklemmt, sodass ihr Unterschenkel abgetrennt wurde und sie lebensgefährlich verletzt wurde. Ihr Ehemann wurde an der Schulter verletzt, der junge Quadfahrer am Knie.

Weiterlesen …

Dr. Marin Huber lädt zum Mobilitätsforum nach Burghausen

Dr. Marin Huber lädt zum Mobilitätsforum nach Burghausen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Wie organisieren wir künftig den Verkehr im ländlichen Raum in Zeiten der Digitalisierung? Dieses Thema soll am Freitagabend, den 23. März, ab 18 Uhr bei den Brodschelm Verkehrsbetrieben in Burghausen mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Martin Huber diskutiert werden. An Mobilität der Zukunft seien viele Erwartungen geknüpft. Effektivität, Ökologie, Attraktivität, Verfügbarkeit und Digitalisierung seien nur einige Stichworte.

Weiterlesen …

Frontalcrash in Tüßling - Baby verletzt

Frontalcrash in Tüßling - Baby verletzt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Tüßling wurden am Freitagmorgen, den 23. März, mehrere Personen verletzt, darunter auch ein Baby. Wie die Polizei mitteilt, sind gegen 8 Uhr zwei Autos auf der Burgkirchener Straße in Tüßling frontal zusammengeprallt. Eine 32-jährige Neuöttingerin war mit ihrem drei Monate alten Baby in ihrem Audi unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Hier prallte sie mit dem Seat eines 31-jährigen Heldensteiners zusammen.

Weiterlesen …