Nachrichten aus dem ISW Land

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Katastrophenschutzübung bei Lengmoos

Katastrophenschutzübung bei Lengmoos

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei Lengmoos findet am Samstag, den 7. Oktober, erstmals eine Katastrophenschutz- und Luftbeobachtungsübung statt. Für die Bevölkerung gibt es keine Gefahr. Wie das Landratsamt Mühldorf mitteilt, findet die Übung von 13 Uhr bis 17 Uhr in einem Waldgebiet in der Nähe von Lengmoos in der Gemeinde Gars am Inn statt. Ziel der Übung ist es, die Luftbeobachtung zu schulen. So kann auch im Ernstfall gewährleistet werden, dass ein Waldbrand schnell gesichtet und erfolgreich bekämpft werden kann.

Weiterlesen …

Schulen aus Region mit Schulprofil Inklusion geehrt

Schulen aus Region mit Schulprofil Inklusion geehrt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Montag, den 2. Oktober, werden in München 58 neue Schulen mit dem Schulprofil Inklusion geehrt. Auch Schulen aus der Inn-Salzach Region sind darunter. Ausgezeichnet werden die Schulen im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst von Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich. Auch Vertreter der Staatlichen Schule Waldkraiburg sowie der Grundschule Burgkirchen an der Alz erhalten die Urkunde Schule mit dem Schulprofil Inklusion.

Weiterlesen …

Burgkirchener Bauernherbst findet enorme Resonanz

Burgkirchener Bauernherbst findet enorme Resonanz

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Burgkirchen ist eine Industriegemeinde - doch auch landwirtschaftliche Zweige behaupten sich noch erfolgreich. Das bewies gestern einmal mehr der Bauernherbst. Im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung gaben vier Höfe einen Überblick über ihre Aktivitäten.

Weiterlesen …

Erfreuliche Arbeitsmarktzahlen zum Herbstanfang

Erfreuliche Arbeitsmarktzahlen zum Herbstanfang

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Nach dem neusten Arbeitsmarktbericht der Agentur für Arbeit Traunstein vom Freitag, den 29. September, lag die Arbeitslosenquote im Landkreis Altötting im September bei 3,0 Prozent, im Landkreis Mühldorf bei 3,3 Prozent. Für Altötting bedeutet dies einen Rückgang um 0,3 Prozent gegenüber August und um 0,2 Prozent zum Vorjahr; im Landkreis Mühldorf beträgt der Rückgang 0,2 Prozentpunkte verglichen mit August, im Vorjahresvergleich sank die Quote um 0,3 Prozent.

Weiterlesen …

Nach fünf Monaten Bauzeit ist B20 wieder frei

Nach fünf Monaten Bauzeit ist B20 wieder frei

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Fünf Monate wurde am dreistreifigen Ausbau der B20 zwischen Burghausen und Marktl gebaut. Freitag, den 29. September, wird die Strecke nach der Vollsperrung wieder für den Verkehr freigegeben. Die Umleitung über Haiming wird damit nicht weiter benötigt. Weiter gebaut dagegen wird am Kreisverkehr nahe Marktl.

Weiterlesen …

Kreiskliniken Mühldorf verabschieden Geschäftsführer Heiner Kelbel

Kreiskliniken Mühldorf verabschieden Geschäftsführer Heiner Kelbel

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Freitag, den 29. September, wird Heiner Kelbel, der bisherige Geschäftsführer der Kreiskliniken Mühldorf-Haag verabschiedet. Er stand elf Jahre an der Spitze der Kreiskliniken und übernimmt nun eine neue Aufgabe in der Geschäftsführung des Klinikums Starnberg. Der Landkreis Mühldorf hat, so Landrat Georg Huber, Heiner Kelbel viel zu verdanken.

Weiterlesen …

Burghausen setzt auf E-Mobilität - 17 zusätzliche E-Tankstellen geplant

Burghausen setzt auf E-Mobilität - 17 zusätzliche E-Tankstellen geplant

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Seit August 2017 besteht die Pkw-Flotte der Stadt Burghausen ausschließlich aus Elektroautos. Die CO²-armen Fahrzeuge werden von Bauhof, Stadtboten,Stadtverwaltung, Verkehrsüberwacher, Ordnungsamt, den Bädern und dem Gebäudemanagement für Dienstfahrten und Erledigungen gebraucht. „Hier geht es uns darum als Stadtverwaltung eine gewisse Vorbildfunktion zu übernehmen. E-Mobilität ist die Zukunft, daher bauen wir auch die Strom-Tankstellen im Stadtgebiet von acht auf 25 Stück aus“, erklärt Erster Bürgermeister Hans Steindl.

Weiterlesen …

20 Jahre Partnerschaft Waldkraiburg-Sartrouville

20 Jahre Partnerschaft Waldkraiburg-Sartrouville

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Mit einem Tanzspektakel feiert Waldkraiburg am Freitag, den 29. September, das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft mit der Stadt Sartouville. Auch eine Delegation aus der Partnerstadt, einem Vorort der Hauptstadt, ist dazu bereits gestern angereist. Das Tanzspektakel am Abend im Haus der Kultur wird befeuert vom Ballett "Conservatoire de Dance" aus Sartrouville, den Gruppen des TSC Weiß Blau und den Rock'n'Roll- und Boogie-Woogie-Tanzpaaren der Hot Socks.

Weiterlesen …

Müssen wir uns an Hochwasserkatastrophen gewöhnen?

Müssen wir uns an Hochwasserkatastrophen gewöhnen?

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Eine Hochwasserkatastrophe wie 2016 im Landkreis Rottal-Inn könnte in den nächsten Jahrzehnten deutlich häufiger auftreten. Das geht aus einem Bericht der Staatsregierung hervor, der am Donnerstag, den 28. September, im Umweltausschuss des Landtags vorgestellt wurde. "Das Thema wird die nächsten 20 Jahre schlimmer, deutlich schlimmer", sagte Martin Grambow, Leiter der Abteilung für Wasserwirtschaft und Bodenschutz im Umweltministerium. Laut Grambow kann es in ganz Bayern zu solchen Sturzfluten kommen. Verantwortlich dafür sei mit hoher Wahrscheinlichkeit der Klimawandel.

Weiterlesen …

Lkw kommt von Straße ab und landet in Vorgarten

Lkw kommt von Straße ab und landet in Vorgarten

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Der mit Kies beladene Lkw war am Donnerstag, den 28. September, auf der MÜ 48 von Grünthal in Richtung Jettenbach unterwegs. Kurz nach dem Ortseingang Jettenbach kippte der Lkw in einer Rechtskurve mit Gefälle vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach links und rutschte über die Leitplanke in den dahinterliegenden Garten eines Einfamilienhauses. Dort überschlug er sich einmal und kam einige Zentimeter vor dem Haus wieder auf den Rädern zum Stehen.

Weiterlesen …