Nachrichten aus dem ISW Land

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Halsbach ist an die Datenautobahn angeschlossen

Halsbach ist an die Datenautobahn angeschlossen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Nach Freischaltung des Glasfasernetzes gibt es ab Donnerstag, den 26. Juli eine Gigabitanbindung für 165 Haushalte, so Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, der bei der Freischaltung des Breitbandnetzes mit Halsbachs Bürgermeister Martin Poschner in Halsbach war. Der Freistaat fördert den Breitbandausbau in Halsbach mit rund 877.000 Euro. Gerade der ländlich geprägte Raum mit Maßnahmen wie dem Breitbandausbau soll weiter vorangebracht werden, so Füracker im Gespräch mit Radio ISW.

Weiterlesen …

Messerstecherei zwischen Asylbewerbern in Mettenheim

Messerstecherei zwischen Asylbewerbern in Mettenheim

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In Mettenheim endete ein Streit zwischen Asylbewerbern in einer Messerstecherei. In der Nacht auf Donnerstag, den 26. Juli, gerieten mehrere Personen in der Asylbewerberunterkunft an der Gewerbestraße in Streit. Zuvor wurde kräftig Alkohol konsumiert. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass wohl eine Person mit einem Wasserkocher niedergeschlagen wurde. Diese Person ergriff dann eine Nagelschere und stach mehrfach auf den Angreifer ein. Die Stiche führten zu erheblichen Verletzungen. Gegen beide Personen wurde ein Verfahren wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Weiterlesen …

33-Jähriger wegen Vergewaltigung in Mühldorf festgenommen

33-Jähriger wegen Vergewaltigung in Mühldorf festgenommen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Weil er eine junge Frau am Mühldorfer Stadtplatz vergewaltigt haben soll, sitzt ein 33-jähriger Mann in Untersuchungshaft. Nach Aussage der Frau war es in den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags, 22. Juli, zu dem Übergriff gekommen, als sie zu Fuß auf dem Nachhauseweg war. Zunächst habe sie der Mann, den sie nur vom Sehen her kannte, begleitet und am Mühldorfer Stadtplatz, unter den Arkaden, sie unvermittelt und ohne vorherige Ankündigung gepackt, mit dem Kopf gegen die Wand gedrückt und nach gewaltsamer Entkleidung - trotz heftiger Gegenwehr - vergewaltigt. Erst als ein zufällig vorbeikommender Passant auf die Situation aufmerksam geworden sei und mit der Verständigung der Polizei gedroht habe, habe der Täter von seinem Opfer abgelassen und sei zu Fuß geflüchtet.

Weiterlesen …

27-Jähriger bei Messerstecherei in Wasserburg schwerst verletzt

27-Jähriger bei Messerstecherei in Wasserburg schwerst verletzt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Laut Polizei war in der Nacht auf Mittwoch, den 25. Juli, ein Streit zwischen zwei Wasserburgern im Willi-Ernst-Ring eskaliert. Ein 29- jähriger Wasserburger verletzte einen 27- Jährigen dabei so sehr, dass dieser mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Tatverdächtige floh zunächst, konnte aber durch die Polizei festgenommen werden. Die Kripo Rosenheim übernahm die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Weiterlesen …

Von eigenem Auto überrollt - Frau verstorben

Von eigenem Auto überrollt - Frau verstorben

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In Mühldorf wurde am Mittwochmittag, den 25. Juli, eine Frau an einer Tankstelle vom eigenen Auto überrollt und dabei tödlich verletzt. Laut Medienberichten hat sich der Unfall gegen 12.30 Uhr an einer Tankstelle in der Münchener Straße ereignet. Die Frau stieg aus ihrem Auto, in dem drei Kinder saßen, aus, um zu tanken. Dann machte sich das Auto auf dem abschüssigen Gelände selbstständig. Beim Versuch, das Auto aufzuhalten, stolperte sie offenbar und wurde überrollt.

Weiterlesen …

Mehr als 24 Millionen für Kreisklinik Altötting

Mehr als 24 Millionen für Kreisklinik Altötting

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Mehr als 24 Millionen Euro fließen in den Erweiterungsbau der Kreisklinik Altötting. Der zweite Bauabschnitt der Kreisklinik Altötting mit der Aufstockung der Pflegetrakte wird in das Jahreskrankenhausbauprogramm 2019 aufgenommen und damit finanziell abgesichert. Das hat der bayerische Ministerrat in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Mit dem Beschluss garantiere der Freistaat auch für die Zukunft eine hochwertige Qualität der stationären Krankenversorgung im Landkreis, betonen die Altöttinger Landtagsabgeordneten Ingrid Heckner und Dr. Martin Huber. Wie berichtet, wird seit Juni die Kreisklinik, inzwischen seit mehr als drei Jahrzehnten in Betrieb, umfassend saniert und dazu auch noch erweitert werden.

Weiterlesen …

Wegen Anti-AfD-Plakat muss Mann aus Dorfen vor Gericht

Wegen Anti-AfD-Plakat muss Mann aus Dorfen vor Gericht

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Damit soll aber nicht die freie Meinungsäußerung beschnitten werden, sondern wegen eines Fauxpas, der – laut Medienberichten - dem erfahrenen Demonstranten passiert war, kommt es zu dem juristischem Nachspiel. Weil er sich samt handgeschriebenem Plakat vor dem Dorfener Lokal, wo die AfD-Versammlung abgehalten wurde, mit einem Passanten unterhalten habe, sei dies von Polizeibeamten als nicht angemeldete Versammlung eingestuft worden. Daraufhin habe der Mann vom Landratsamt Erding einen Bußgeldbescheid in Höhe von 253 Euro erhalten, gegen den er Einspruch erhob.

Weiterlesen …

Sattelzug bei Oberbergkirchen von der Fahrbahn gedrängt

Sattelzug bei Oberbergkirchen von der Fahrbahn gedrängt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei Oberbergkirchen wurde am Dienstag, den 24. Juli, ein Sattelzug von der Fahrbahn gedrängt. Laut Polizei war der Sattelzug auf der Kreisstraße von Bodenkirchen in Richtung Aspertsham unterwegs. Weil ein schwarzer Geländewagen beim Überholen zu wenig Seitenabstand hielt, musste der Sattelzug nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Der Lkw geriet ins Bankett und rutschte die Böschung hinab. Das überholende Fahrzeug fuhr einfach weiter. Zu einer Berührung beider Fahrzeuge kam es nicht.

Weiterlesen …

Kleinbus mit Kindern an Bord kracht gegen Bäume

Kleinbus mit Kindern an Bord kracht gegen Bäume

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In den frühen Morgenstunden am Mittwoch, den 25. Juli, krachte nahe Bad Birnbach ein Kleinbus gegen zwei Bäume. Sieben Personen wurden verletzt, darunter eine schwangere Frau und vier Kinder zwischen drei und sechs Jahren. Laut Polizei war ein 41-jähriger Mann aus Chemnitz auf der Bundesstraße 388 von Bad Birnbach in Richtung Pfarrkirchen unterwegs und kam auf Höhe Brombach aus noch unbekannter Ursache von der Straße ab und krachte nach rund 20 Metern gegen zwei Bäume. Der Pkw überschlug sich und kam dann auf der Fahrbahn auf dem Dach zum liegen. Alle sieben Insassen wurden verletzt, konnten sich aber selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Weiterlesen …

60-Jährige auf Weg zum Peracher Badesee sexuell belästigt

60-Jährige auf Weg zum Peracher Badesee sexuell belästigt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Eine 60-jährige Neuöttingerin wurde zuletzt auf dem Fuß-Radweg Richtung Perach sexuell belästigt. Die Polizei sucht nach dem Täter. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, kam es zu dem Vorfall bereits am Donnerstag, den 19. Juli, gegen 20.30 Uhr. Die Dame war zu Fuß in Richtung Peracher Badesee unterwegs, als ihr unter der Autobahnbrücke zwei dunkelhäutige Männer auf Fahrrädern entgegen kamen. Während der eine weiterfuhr, blieb der zweite stehen und sprach die Frau auf Englisch an. Da die Neuöttingerin es nun mit der Angst zu tun bekam, wollte sie wieder zurück in Richtung Winhöring gehen. Der Mann ging dabei neben ihr her und fasste ihr dabei an den Po und den rechten Oberschenkel. Trotz deutlicher Aufforderung, dies zu unterlassen, ließ der Mann von der Neuöttingerin nicht ab, hielt sie fest und umklammerte sie.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …