Radio geht ins Ohr. Bleibt im Kopf.

Radio ist für viele Menschen ein unverzichtbares Alltagsmedium, es ist der „Soundtrack zum Leben“ und begleitet die Hörer durch den Tag: Als Berater, als Strukturgeber oder als Stimmungsmodulator.

Radio kann nicht alles – aber manches ganz besonders gut!
 6 starke Gründe für Radiowerbung:

   Radiowerbung ist unschlagbar günstig.
   80 % der Bevölkerung hören Radio jeden Tag.
   30 Millionen Menschen hören jeden Morgen Radio.
   Radiowerbung ist der letzte Werbekontakt vor dem Einkauf.
   4 Stunden verbringt ein Hörer jeden Tag vor dem Radio.
■   76 % hören ausser Haus: Radio ist das mobile Medium Nummer 1.
 

Entscheidend für den Erfolg Ihrer Werbebotschaft ist nicht die Anzahl der Wiederholungen, sondern der richtige Zeitpunkt. Und der liegt unmittelbar vor der Kaufentscheidung. Denn hier ist die Chance am größten, dass Sie den Konsumenten von Ihrer Marke oder Ihrem Produkt überzeugen. Radio ist das meistgenutzte Medium vor dem Einkauf. Studien belegen: Die stärkste Einkaufswelle des Tages liegt zwischen 10 und 12 Uhr. Sie schließt also direkt an die morgendliche Radio-Primetime an. Und auch den Einkäufen am Nachmittag geht eine starke Radionutzung voraus – denn in dieser Zeit wird Radio überdurchschnittlich im Auto gehört. Von der Kreation eines Radiospots über die Produktion und Buchung bis zum Kontaktaufbau – mit Radio ist der Weg zu Ihrem Marketing-Ziel so kurz wie bei keinem anderen Medium. Mit Radiowerbung können Sie schnell auf Ereignisse reagieren, kurzfristig einbuchen und flexibel umbuchen. Lokalradio hat in den vergangen 25 Jahren eine wertvolle Position im Markt erobert und stabil etabliert. Nach der Funkanalyse Bayern 2012 lagen die bayerischen Lokalradios mit einer Reichweite von 29,3 Prozent wieder vor dem öffentlich-rechtlichen Programm Bayern 1.

Wellenspiegel 2012 der BLM mit vielen weiteren Informationen zu den bayerischen Lokalradios