Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal KW 48/2017 - Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Bettlerinnen klauen Rentner 5.000 Euro

Bettlerinnen klauen Rentner 5.000 Euro in Pfarrkirchen

von Julia Gruber (Kommentare: 0)

In Pfarrkirchen haben zwei Bettlerinnen einem 82-Jährigen 5.000 Euro gestohlen.

Weiterlesen …

ADAC Stauprognose 28. bis 30. Juni

ADAC Stauprognose 28. bis 30. Juni

von Radio ISW (Kommentare: 0)

ADAC Stauprognose für das Wochenende

Weiterlesen …

Europa - Unsere Zukunft

Bayern im Dialog: Europa - Unsere Zukunft

von Radio ISW (Kommentare: 0)

„Bayern ist unsere Heimat, Deutschland unser Vaterland, Europa unsere Zukunft"  - zu diesem Thema sprach Ministerpräsident aD Edmund Stoiber in der Bayerischen Vertretung in Berlin. 

Weiterlesen …

Herbert Bauer geht in Ruhestand

Herbert Bauer geht in Ruhestand

von Radio ISW (Kommentare: 0)

25 Jahre stand Herbert Bauer als Leiter an der Spitze des Wallfahrts- und Verkehrsbüros Am 30 Juni geht der 59jährige in den wohlverdienten Ruhestand.

Weiterlesen …

53jähriger verletzt sich bei Arbeiten am Garagentor schwer

53jähriger verletzt sich bei Arbeiten am Garagentor schwer

von Barbara Lindner (Kommentare: 0)

Im österreichischen Altheim bei Braunau hat sich ein 53jähriger bei Arbeiten an seinem Haus schwer verletzt. Der Landwirt wurde von einem wegspringendem Flacheisen am Kopf getroffen

Weiterlesen …