Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal KW 30/2017 - Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Jugendprojekt

Jugendprojekt "Hallo wach" startet im Landkreis Mühldorf

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Im Landkreis Mühldorf startet das das Jugendprojekt „Hallo wach“: Schüler sollen damit Fake News auf die Schliche kommen und damit ihre eigene Medienkompetenz stärken. Durchgeführt wird das Jugendprojekt im Auftrag des Kreisjugendrings Mühldorf an Inn in Kooperation mit dem Kreisjugendring Berchtesgadener Land. Das Projekt „Hallo wach“ ist die erste Auskopplung des neuen „Medienmobils“, das zum Auftakt des neuen Schuljahrs 2017/18 startet. Station macht das Medienmobil in den Bildungs- und Jugendeinrichtungen, die sich dafür bewerben.

Weiterlesen …

"Eine Stadt fährt Rad" abgesagt wegen Schlechtwetter

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Veranstaltung "Eine Stadt fährt Rad" wird aufgrund der schlechten Wetterprognose für kommenden Sonntag, den 17. September, abgesagt und auf 2018 verschoben.

Weiterlesen …

Gangkofen: Mann brutal zusammengeschlagen

Gangkofen: Mann brutal zusammengeschlagen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In den frühen Morgenstunden am Freitag, den 15. September, griffen zwei Männer den 33-Jährigen auf dem Parkplatz einer Gaststätte an, brachten ihn zu Boden und traten so lange auf den Gangkofener ein, bis dieser das Bewusstsein verlor.

Weiterlesen …

Burghauser Stadtrat bewilligt erneut 18000 Euro für Asylarbeit

Burghauser Stadtrat bewilligt erneut 18000 Euro für Asylarbeit

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Flüchtlingsarbeit des Roten Kreuzes wird von der Stadt Burghausen weiterhin finanziell unterstützt. In seiner jüngsten Sitzung bewilligte der Stadtrat dem BRK-Kreisverband Altötting einen weiteren Betrag von 18000 Euro.

Weiterlesen …

Chaos am Bahnübergang Pirach nimmt weiter zu

Chaos am Bahnübergang Pirach nimmt weiter zu

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Das Chaos am Bahnübergang Pirach in der Gemeinde Burgkirchen hat sich in letzter Zeit weiter verschärft. Weil mit dem Ausbau des Güterterminals in Burghausen auch die Zahl der Güterbewegungen auf der Bahn zugenommen haben, kommt es nun noch häufiger zu geschlossenen Schranken - und damit vor dem Bahnübergang zu langen Warteschlangen.

Weiterlesen …