Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal 20.5.2018- Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Sieben jahre Haft für den Tankstellenräuber von Kraiburg

Sieben Jahre Haft für den Tankstellenräuber von Kraiburg

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Mittwoch, den 17. Mai wurde der 35-jährige Hauptangeklagte zusammen mit einem 29-jährigen Mitangeklagten vom Landgericht Traunstein verurteilt. Letzterer wurde wegen Beihilfe zur schweren räuberischen Erpressung zu zwei Jahren Haft verurteilt, die auf Bewährung ausgesetzt wurde. Wie berichtet, hatte der Hauptangeklagte Anfang August letzten Jahres den Kasseninhalt von einer Angestellten einer Kraiburger erpresst.

Weiterlesen …

Ermittlungen gegen Mitarbeiter des Franziskushauses in Au am Inn eingestellt

Ermittlungen gegen Mitarbeiter des Franziskushauses in Au am Inn eingestellt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Ermittlungen gegen den Mitarbeiter des Franziskushauses in Au am Inn wegen des Vorwurfs der Freiheitsberaubung schutzbefohlener Kinder wurde eingestellt. Das teilte jetzt die Staatsanwaltschaft Traunstein mit. Dem Mitarbeiter der heilpädagogischen Einrichtung für Kinder- und Jugendliche mit geistiger und mehrfacher Behinderung, wurde insbesondere zur Last gelegt, ohne vormundschaftsgerichtliche Genehmigung eine Außentür des Heims regelmäßig verschlossen gehalten zu haben, so dass die in dem betroffenen Gebäudeteil lebenden Kinder und Jugendlichen das Haus nicht jederzeit selbständig verlassen konnten. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Traunstein ergaben, dass nicht ausgeschlossen werden könne, dass sich die Verantwortlichen in einem sogenannten unvermeidbaren Verbotsirrtum befanden und daher schuldlos handelten.

Weiterlesen …

Waldkraiburger Praxis für Ergotherapie gehört zu familienfreundlichsten Unternehmen

Waldkraiburger Praxis für Ergotherapie gehört zu familienfreundlichsten Unternehmen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Im Rahmen eines Festakts in München wurde der Praxis für Ergotherapie Stephanie Pollmann als einem Unternehmen von insgesamt 20 bayernweit zuletzt von Arbeitsministerin Kerstin Schreyer und Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer der Unternehmenspreis "Erfolgreich. Familienfreundlich" verliehen. Über 220 Firmen aus ganz Bayern haben sich beworben.

Weiterlesen …

Schulenergiesparmeisterschaft im Landkreis Altötting

Schulenergiesparmeisterschaft im Landkreis Altötting

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Im Landkreis Altötting wird im kommenden Jahr eine Schulenergiesparmeisteschaft durchgeführt. Der Kreistag genehmigte hierfür in seiner jüngsten Sitzung 4.000 Euro. Teilnehmen an der Sparmeisteschaft können die Gymnasien, Realschulen sowie die Mittel- und Grundschulen. Dahinter steckt die Idee, Schüler ud Lehrer noch stärker für einen sorgsamen Umgang mit Wärme, Wasser und Strom zu sensibilisieren. Ein Team von Energieexperten soll das Projekt begleiten.

Weiterlesen …

Töginger Naturfreunde tauschen Erinnerungen aus

Töginger Naturfreunde tauschen Erinnerungen aus

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Töginger Naturfreunde tauschten gestern im Rahmen der Zeitzeugen-Treffen Erinnerungen aus. Im Café Göbel in Töging sind am Nachmittag über 20 ehemalige Vereinsmitglieder zusammengekommen, um in alten Geschichten zu schwelgen und die Zeit von damals wieder lebendig werden zu lassen. Vorgetragen hat diese hauptsächlich der 1935 geborene Bert Kasböck, der über 30 Jahre lang als Vereinsvorstand fungiert und die Aktionen und Veranstaltungen des bereits 1948 gegründeten Vereins mitgestaltet hat.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …